Manfred H. Krämer

<p style="text-align: justify;"><strong>Manfred H. Kr&auml;mer</strong>, 1956 geboren, lebt mit seiner Familie in Lampertheim, einer Kleinstadt in S&uuml;ddeutschland. Nach Abschluss seiner Lehre als Bauzeichner tat er das, was er schon als Achtj&auml;hriger tun wollte: Er wurde LKW-Fahrer. Seit nunmehr 22 Jahren f&auml;hrt Kr&auml;mer f&uuml;r eine Mannheimer Spedition.</p> <p style="text-align: justify;"><img style="float: right; margin-left: 15px;" title="Kraemer_KFZ-Beschiftung.jpg" src="../pics/Kraemer_KFZ-Beschiftung.jpg" alt="Kraemer_KFZ-Beschiftung.jpg" width="250" height="165" /></p> <p style="text-align: justify;">Im Dezember 2004 erschien ein <strong>Krimi von der Bergstra&szlig;e</strong> <strong>&bdquo;Tod im Saukopftunnel&ldquo;</strong>. Der Krimi um Menschenschmuggler und eine brutale Mordserie wurde 2006 bereits zum f&uuml;nften Mal aufgelegt.</p> <p style="text-align: justify;">Auch der 2005 erschienene Regionalkrimi <strong>&bdquo;Der Kardinal von Auerbach&ldquo;</strong>&nbsp;um einen Chirurgen mit dunkler Vergangenheit und eine sch&ouml;ne Arch&auml;ologin, fand zahlreiche begeisterte Leser.</p> <p style="text-align: justify;">Mit <strong>&bdquo;Die Raben vom Mathaisemarkt&ldquo;</strong> (in Schrie&szlig;heim), die einen auf grausige Weise zur Schau gestellten toten B&uuml;rgermeisterkandidaten umschwirren, schrieb Kr&auml;mer 2006 einen neuen beeindruckenden <span style="text-decoration: underline;">Regionalkrimi, der an der Bergstra&szlig;e</span> spielt.</p> <p style="text-align: justify;">Im Dezember 2007 erschien <strong>&bdquo;Tod im Saukopftunnel&ldquo;</strong> <strong>als H&ouml;rbuch</strong>, gesprochen vom Autor selbst, der mit seiner wandelbaren Stimme und seiner expressiven Art zu lesen, stets f&uuml;r ausverkaufte Lesungen sorgt.</p> <p style="text-align: justify;">Mit dem Kurzkrimi <strong>&bdquo;TotenHochzeit&ldquo; </strong>lieferte Kr&auml;mer 2007 ein h&ouml;llisches Dinner-for-Two als Beitrag zur Krimi-Anthologie <strong>&bdquo;Mannheimer Morde&ldquo;. </strong>Diese Geschichte las Kr&auml;mer im April 2008 in Wien anl&auml;sslich der dort stattfindenden Criminale mit gro&szlig;em Erfolg.</p> <p style="text-align: justify;">2008 erwarb der zur Random House Gruppe geh&ouml;rende Heyne-Verlag die Taschenbuchrechte f&uuml;r die gesamte Bergstra&szlig;entrilogie. Ende 2008 erschien <strong>&bdquo;Tod im Saukopftunnel&ldquo;</strong> mit neuem Cover bundesweit, ihm folgte im November 2009 <strong>&bdquo;Der Kardinal von Auerbach&ldquo;. </strong>2011 folgten&nbsp;<strong>&bdquo;Die Raben vom Mathaisemarkt&ldquo;</strong>.</p> <p style="text-align: justify;"><strong>&bdquo;ONCA Der wei&szlig;e Jaguar&ldquo;</strong> ist Kr&auml;mers bisher umfangreichstes Buch. Der Roman um das Schicksal einer bemerkenswerten Frau, verbindet klassische Thrillerelemente mit gro&szlig;en Gef&uuml;hlen, ohne jemals sentimental oder gar kitschig zu wirken. Ein faszinierendes Abenteuer mit Niveau.</p> <p style="text-align: justify;">Die Mannheimer Privatbrauerei Eichbaum nahm Kr&auml;mer im Oktober 2010 unter Vertrag und ver&ouml;ffentlichte das H&ouml;rbuch <strong>&bdquo;Hei&szlig;e Luft und kaltes Bier&ldquo;</strong>, in dem ebenfalls Solo &amp; Tarzan die Hauptrollen spielen. Das H&ouml;rbuch wurde in einer Auflage von 30.000 St&uuml;ck gebrannt und liegt als VKF-Aktion den Bierk&auml;sten bei.</p> <p style="text-align: justify;"><strong>Aktuelle Krimis von Manfred Kr&auml;mer:</strong> <br /><strong><br />&bdquo;<a href="buch310_Spargelmord.html">Spargelmord</a>&ldquo;</strong>, ein spannender Krimi rund um den Spargel in der Metropolregion Rhein-Neckar, spielt zentral in Lampertheim sowie von Mannheim bis Heidelberg und ist im <span style="text-decoration: underline;">Verlag Waldkirch</span>&nbsp;erschienen.</p> <p style="text-align: justify;">Die <strong>&bdquo;<a href="buch311_Die-Skorpionin.html">Die Skorpionin</a>&ldquo;</strong>, ein hei&szlig;er<strong> Odenwald Thriller,</strong>&nbsp;um den exzentrischen Mannheimer Strafverteidiger Stephan Glimm (Sommer 2011, Verlag Waldkirch), mit dessen Originalvorlage Kr&auml;mer gut befreundet ist und der ihm st&auml;ndig Nachschub an Stoffen und Ideen liefert.</p> <p style="text-align: justify;"><strong>&bdquo;</strong><strong><a href="buch320_Kohlemord.html">Kohlemord<strong>&ldquo;</strong></a>&nbsp;</strong>spielt im&nbsp;Rheinschifffahrtsmilieu. Handlungsort ist&nbsp;<strong>Mannheim,</strong> Thema ist die &bdquo;Kohlemafia&ldquo; und ihre Aktivit&auml;ten auf dem Rhein. Im Zuge der Recherche zu diesem Roman fuhr Kr&auml;mer h&ouml;chstselbst auf einem Kohlefrachter von Rotterdam bis Mannheim als &bdquo;Leichtmatrose&ldquo; mit.&nbsp;</p> <p style="text-align: justify;">In&nbsp;<strong>&bdquo;</strong><strong><a href="buch342_Mordsquilt.html">MordsQuilt<strong>&ldquo;</strong></a>&nbsp;geht es </strong>um 5 Frauen und 5 tote Ehem&auml;nner und komplizierte Stiche.</p> <p style="text-align: justify;"><strong>&bdquo;</strong><a href="buch354_MaiMarktMord.html"><strong>MaiMarktMord</strong></a><strong><a href="buch342_Mordsquilt.html"><strong><strong>&ldquo;</strong></strong></a></strong>&nbsp;&nbsp;ist zum 400. Jubil&auml;um des Mannheimer Maimarkts erschienen und ein typischer Solo &amp; Tarzan Krimi mit vielen Reminiszensen auf die Bergstra&szlig;en-Trilogie.</p> <p style="text-align: justify;">Das neueste Werk tr&auml;gt den Titel&nbsp;<strong>&bdquo;</strong><strong><a href="buch390_MordsMarathon.html">MordsMarathon</a><a href="buch342_Mordsquilt.html"><strong><strong>&ldquo;</strong></strong></a></strong>&nbsp;und dreht sich um den D&auml;mmermarathon in Mannheim. Mit verarbeitet hat der Autor die latente Drohung von Massenanschl&auml;gen bei Gro&szlig;veranstaltungen.&nbsp;</p> <p style="text-align: justify;"><strong>&nbsp;</strong></p> <p style="text-align: justify;"><strong>Video auf YouTube: <a href="http://youtu.be/nbT6P3kRKp4" target="_blank">Mord ist seine Leidenschaft</a></strong></p> <p style="text-align: justify;"><strong>Youtube-Video: <a href="http://youtu.be/3T6IdOPmZjA" target="_blank">Manfred Kr&auml;mers Krimi Dinner - Lesung </a>&nbsp;(Langversion 1.12 Std.) aus der Skorpionin <br /></strong><strong><strong>Youtube-</strong>Video:&nbsp;<a href="http://youtu.be/9M5CcAulhbc" target="_blank">Manfred Kr&auml;mers Krimi Dinner - Lesung</a>&nbsp;&nbsp;(Kurzversion 8 min) aus der Skorpionin</strong></p> <p style="text-align: justify;">&nbsp;</p> <p style="text-align: justify;"><strong>Presseberichte: </strong><strong><br /></strong><a href="content356_272_Presseberichte.html"><strong>Alle Presseberichte</strong></a></p> <p style="text-align: justify;"><strong><br />Homepage: <br /></strong><a href="http://www.kraemer-krimi.de" target="_blank"><strong>Manfred H. Kr&auml;mer</strong></a> <strong><br /></strong></p> <p style="text-align: justify;"><strong><br /></strong></p>

Buchtitel:

Spargelmord
Die Skorpionin
Kohlemord
Mordsquilt
MaiMarktMord
MordsMarathon
Hörbuch - Die Skorpionin - Odenwald Thriller
RiverMord


Schöne Bücher aus der Region für die Region

Programm

Schwerpunkt des Waldkirch Verlages sind „Bücher aus der Region - für die Region“, das bedeutet, dass entweder die Autorin oder der Autor oder das Thema aus dem Gebiet der heutigen Metropolregion Rhein-Neckar mit dem Kern der ehemaligen Kurpfalz stammen.

Informieren Sie sich über das aktuelle Programm der lieferbaren Titel, übersichtlich nach Themen gegliedert, unsere Neuerscheinungen und stöbern Sie in unserer Vorschau - der Verlags-Vorschau.

Veranstaltungen
Sie sind herzlich zu unseren Buchvorstellungen und Lesungen eingeladen. Diese Veranstaltungen finden immer in einem besonderen Rahmen statt und sind ein beliebter Treffpunkt mit anschließendem Gedankenaustausch bei kleinen Gaumenfreuden.

Fordern Sie jetzt unseren Newsletter an
Hier finden Sie mit wenigen Klicks alle aktuellen Veranstaltungen im Verlag und in der Buchhandlung.

Verlagsprogramm zum Download: (12 Seiten, 1,8 MB)
pdf_icon.pngVerlagsprogramm.pdf

Tragen Sie sich bei Facebook als Freund vom Verlag Waldkirch ein.


Lieferbare Titel

Alle lieferbare Titel können von jeder deutschen Buchhandlung kurzfristig über den Verlag, Umbreit, KNV oder Libri bestellt werden.

Alle Bücher des Verlags erhalten Sie in der

Verlags-Buchhandlung Waldkirch in Mannheim:
68259 Mannheim-Feudenheim
Hauptstraße 69a
Tel. 0621-7900161
Fax 0621-7900193
Mail: buchhandlung@waldkirch.de
Internet: www.buchhandlung-waldkirch.de


Stöbern Sie hier online in unserer Buchhandlung in Mannheim:
http://www.buchhandlung-waldkirch-shop.de

und treffen Sie Ihre Vorauswahl aus über 450.000 Buchtiteln.

 

Frühe Werke seit 1542
Unter „Titel seit 1542" finden Sie alle Verlagswerke ab Peter Perna und Conrad Waldkirch, sowie der Zeit ab 1870 bis heute, in welcher der Verlag in Ludwigshafen und Mannheim angesiedelt war. Ausführliche Informationen über die einzelnen Verlagsleitungen finden Sie unter Geschichte

Zur Online-Buchhandlung

Über 450.000 Bücher online bei Waldkirch bestellen

Glückwunschkarten

Ausdrucksstarke Postkarten, die für Aufsehen sorgen!

Zum Waldkirch Verlag

Besuchen Sie direkt unseren Verlag mit regionalen Autoren und Bücher mit regionalen Themen.

Newsletter anfordern

Das Aktuellste über alle Veranstaltungen, den Verlag und die Buchhandlung